Bonniebrook

Golden Retriever

NEWS 2020


JANUAR
BONNIEBROOK

Der Januar ist ein guter Monat um einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf das neue Jahr zu halten.

2019 war ein gutes Jahr für unsere Ruby. Unsere "Kleine" ist erwachsen geworden und war bei ihren vier Auftritten bei Workingtests ziemlich erfolgreich in der Anfängerklasse. Im März belegte sie, bei ihrem ersten WT überhaupt "Wilder Süden", gleich den 3. Platz nach einem Stechen; im Mai wurde sie sechste beim "Tyrolean Cup", im September zweite, wieder nach einem Stechen beim "Munich Cup", und beim "Workingtest Praxmar" in Österreich wieder zweite. Bei den letzten beiden Workingtests wurde ihr sogar noch das Prädikat "Judges Choice" verliehen! Nun bereiten wir uns auf die nächsthöhere F-Klasse vor, aber da müssen wir noch viel trainieren ;-).

Mit unserem Dart startete ich im April mit zwei seiner Geschwister, Emma und Day, beim Teamwettbewerb "German Cup". Wir erreichten den 17. Platz von 46 Teams und waren damit sehr zufrieden. Mal sehen ob wir uns dieses Jahr noch ein wenig steigern können ;-).

Ende Juli brachte Bonniebrook's Dulsie Day im Zwinger Windingbrooks acht muntere Welpen zu Welt. Bei diesem Ereignis durfte ich Hebamme spielen, was immer wieder ein tolles Erlebnis ist.

Leider gab es 2019 nicht nur gute Nachrichten. Im August mussten wir unseren Connor gehen lassen. Seine Schwester Rain ist aber noch bei uns.

Unser Highlight des Jahres war wieder der Englandaufenthalt im Oktober. Ruby, Dart und Cate kamen jagdlich auf ihre Kosten. Beim "Picking-up" und bei den "Training Shoots" konnten sie zeigen was in ihnen steckt.

Nun wünsche ich allen Bonniebrooks Freunden mit ihren Familien und Vierbeinern ein gesundes, fröhliches und erfolgreiches Jahr 2020 und ich freue mich schon darauf, den einen oder anderen wieder zu sehen.

(Das Foto entstand am 13.12.19, dem einzigen Tag, bis jetzt,  an dem wir Schnee hatten! Im Hintergrund das Ulmer Münster)